Header CipSoft Geschichte

Unsere Entwicklung

CipSoft wurde im Juni 2001 von Guido Lübke, Stephan Payer, Ulrich Schlott und Stephan Vogler gegründet, die bis heute die Gesellschafter der GmbH sind. Was als studentisches Hobbyprojekt begann, ist heute ein fast hundertköpfiges Unternehmen, das seit seiner Gründung profitabel und unabhängig von externen Kapitalgebern ist.
Umsatzzahlen 2020 CipSoft
Die Idee, ein Online-Rollenspiel zu schreiben, entstand bereits im Herbst 1995. Anders als die textbasierten Multi-User-Dungeons dieser Zeit sollte Tibia eine grafische Benutzeroberfläche haben, um den Spielern eine bessere Vorstellung der Spielwelt zu geben.

Im Januar 1997 wurde der erste permanente öffentliche Server gestartet, was Tibia zu einem der ersten MMORPGs überhaupt macht. Seitdem ist das Spiel dank der ungebrochenen Begeisterung einer engagierten Community kontinuierlich gewachsen.
CipSoft Tibia TibiaME
Tibia setzte als eines der ersten Spiele seiner Art auf ein Free-to-Play-Modell. Die 2001 eingeführten Premium-Accounts, die Zugriff auf mehr Inhalte und Features gewähren, sind bis heute eine wichtige Einnahmequelle. Bisher generierte Tibia einen Umsatz von mehr als 175 Millionen Dollar.

Im Januar 2002 machte sich das noch junge Unternehmen daran, das erfolgreiche Prinzip von Tibia auf Mobilfunkgeräte zu übertragen. Ein Jahr später wurde TibiaME als erstes mobiles Online-Rollenspiel auf der Computermesse CeBIT präsentiert. Im Mai 2003 erfolgte schließlich die Veröffentlichung auf dem seinerzeit führenden Betriebssystem Symbian. In den folgenden Jahren wurde TibiaME auf mehr als zehn verschiedene Plattformen und Betriebssysteme portiert, grafisch vollständig modernisiert und alleine bei Google Play weit mehr als eine Million Mal heruntergeladen.
Auch danach wurden von CipSoft zahlreiche Spielideen entwickelt und getestet.

Aus einem 2014 veröffentlichten Prototypen ging schließlich Panzer League hervor. Das erste mobile MOBA mit Panzern wurde schon vor offiziellem Release im November 2018 für zahlreiche Awards nominiert. Panzer League wurde mehr als 600.000 Mal aus dem App Store und bei Google Play heruntergeladen, bevor der Betrieb 2020 eingestellt wurde.

Auch das neueste Spiel von CipSoft ist wieder eines der ersten seiner Art und wurde wenige Woche nach der Veröffentlichung im September 2020 für den Innovationspreis des Deutschen Entwicklerpreises nominiert. LiteBringer ist das erste echte Litecoin-Game und findet komplett auf der Blockchain statt.
CipSoft LiteBringer Panzer League